Die KFK GmbH setzt auf Ausbildung

Die KFK GmbH setzt auf Ausbildung

Der Fachkräftemangel ist in der IT-Branche zu einem ernsthaften unternehmerischen Problem geworden. Auf der Suche nach Lösungen unterschätzen Unternehmen häufig einen Weg, der eine solide Basis für ihre Zukunft legen könnte: betriebliche Ausbildung.

 

Die Vorteile, die für die Ausbildung von jungen, aufgeschlossenen Menschen zu Fachkräften sprechen, sind zahlreich. Selten gab es so viele Gründe wie heute, auf Ausbildung zu setzen. Das gilt für die Unternehmen ebenso wie für die Jugendlichen und die Gesellschaft insgesamt – Ausbildung nützt allen.

 

Die IT-Branche boomt

Der Fachkräftemangel im deutschen IT-Bereich ist heute doppelt so schwerwiegend wie noch vor vier Jahren. Im IT-Bereich waren im April diesen Jahres noch 39.600 Stellen unbesetzt. Damit hat sich der Wert in den letzten vier Jahren mehr als verdoppelt. Um diesem Mangel entgegen zu wirken, setzen wir bei der KFK GmbH in Saarbrücken schon seit vielen Jahren auf die interne, betriebliche Ausbildung. Und um erfolgreich zu sein, brauch es geschulte Ausbilder die mit Engagement am Werk sind.

 

16 Auszubildende mit neuen Ansprechpartnern

Mit Beginn des neuen Schuljahres 2018/2019 sind insgesamt 16 Auszubildende in den unterschiedlichsten Lehrjahren bei der KFK GmbH beschäftigt. Neben den bereits mit einer Ausbildungseignung versehenen Kolleginnen und Kollegen, haben in diesem Sommer drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgreich ihren Ausbildereignungschein (AdA-Schein) erworben. Mit Hilfe der vom Festo Lernzentrum in St. Ingbert angebotenen, berufsbegleitenden Seminarreihe, konnten wir unsere Kompetenz in Sachen Ausbildung ausbauen.

 

Vielschichtige Ausbildungsberufe und Möglichkeiten

Für die komplexen Verwaltungsaufgaben bei der KFK GmbH ist Sabrina Loew als Ausbilderin für den Beruf der Kauffrau bzw. des Kaufmann für Büromanagement eingesetzt. Unser Kollege Ingo Kaspers betreut mit seiner erworbenen Ausbildungseignung zukünftig junge und engagierte Auszubildende als Fachinformatikerinnen und Fachinformatiker für Systemintegration.

 

Deine Ausbildung 2019 bei uns

Auch für das nächste Schuljahr 2019/2020 sind wir interessiert an neuen Auszubildenden, um unseren intern geschulten und kompetenten Mitarbeiterstamm weiter ausbauen zu können. Neben den oben bereits beschriebenen Ausbildungen sind wir auch in anderen Bereichen aus Ausbildungsbetrieb aktiv. Hierzu zählt z.B. die Ausbildungen als Kauffrau bzw. Kaufmann für Marketingkommunikation. Wenn du schon jetzt Interesse an einer Ausbildung bei uns hast bzw. du mal ein Praktikum absolvieren möchtest, um uns besser kennenzulernen, dann freuen wir uns über Informationen zu deiner Person per Mail an karriere@kfk-gmbh.de