Hackerangriff im Saarland – Jetzt aktiv werden!

Hackerangriff im Saarland – Jetzt aktiv werden!

Laut IT-Verband Bitkom ist allein der Industrie in Deutschland in den vergangenen zwei Jahren durch digitale Sabotage, Spionage oder Datenklau ein Schaden in Höhe von 43 Milliarden Euro entstanden. Doch noch nicht überall ist das Bewusstsein für diese reale Gefahr gleich groß. Wie der Saarländische Rundfunk berichtet hat, sind auch saarländische Unternehmen von solchen Gefahren akut betroffen.

 

 

Vorsicht statt Nachsicht

Wie der Bericht aufgezeigt hat, ist allein einem Mittelstandsbetrieb mit rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Gesamtschaden von über 50.000 € entstanden. Oft sind die Kosten eines effektiven Schutzes im Vorhinein günstiger. Hierzu sorgt ein gut ausgewähltes und auf den Kunden jeweils zugeschnittenes Portfolio an unterschiedlichster Hard- und Software.

 

 

Monatliche Kosten im Überblick statt enormer Investitionskosten

Wer enorme Investitionen scheut oder sich diese finanziell einfach nicht leisten kann, dem sind die Produkte aus dem Portfolio der managed Services ans Herz gelegt. Damit behalten Sie monatlich fixe Kosten im Blick, sind flexibel was Laufzeit und Kündigung angeht und sparen sich enorme Investitions- und ggf. Energie-, Miet- und Unterhaltungskosten.

 

 

Förderung in ihre Sicherheit

Investitionen in ihre Digitalisierung und damit auch in die Sicherheit ihres Unternehmens sind gerade jetzt dank attraktiver Fördermöglichkeiten im Saarland sinnvoll. Mit Fördermöglichkeiten wie dem DigitalStarter Saarland oder dem bundesweit laufenden Programm go digital, können Sie Kosten senken und von zusätzlich in Unternehmenssicherheit investieren. Sprechen sie uns gerne darauf an!