NAVIGATION

16.06.2016

HP Rückrufaktion – Notebook Akkus

Am 14. Juni 2016 kündigte HP in Zusammenarbeit mit verschiedenen staatlichen Regierungsbehörden eine weltweite, freiwillige und sicherheitsbedingte HP Rückrufaktion mit Ersatzbestellungsprogramm für bestimmte Notebook-Akkus an, die mit bestimmten HP, Compaq, HP ProBook, HP ENVY, Compaq Presario und HP Pavilion Notebooks geliefert wurden, die weltweit zwischen März 2013 und August 2015 verkauft wurden, und/oder als Zubehör oder Ersatzteile verkauft oder durch den Kundendienst als Ersatzteil bereitgestellt wurden. Diese Akkus können überhitzen und den Kunden einer Verletzungsgefahr durch Feuer und Verbrennung aussetzen.

Was zu tun ist

1. Bitte gehen Sie auf die HP Website mit der Akku-Rückrufaktion unter: hp.com/go/batteryprogram2016, um Ihren Akku zu validieren.
2. Ergibt sich im Rahmen des Validierungsprozesses, dass Ihr Akku betroffen ist, dann stellen Sie den Einsatz des Akkus unverzüglich ein und entfernen Sie ihn aus Ihrem Notebook. HP liefert für jeden verifizierten, davon betroffenen Akku kostenlos einen Ersatzakku.
Hinweis: Sie können Ihr Notebook weiterhin ohne Akku nutzen, indem Sie es an eine externe Stromversorgung anschließen.
Sollten Sie Fragen zu dieser Rückrufaktion haben, gehen Sie bitte auf die HP Website mit der Akku-Rückrufaktion unter: hp.com/go/batteryprogram2016 und wählen Sie Kontakt
Oder rufen Sie uns an unter:
• Weltweite Kundendienst-Nummern: https://hp.com/go/Recallcontacthp

Hier finden Sie eine PDF mit einer Liste der betroffenen Notebooks.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne jederzeit an unsere Technik: 0681-98844-44


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos >

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close